Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder Februar
  Bilder Januar
  Bilder November
  Bilder Oktober
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Marcel in Peru
   Talitha Kumi
   Mein Jahr in Israel
   SV Oberachern
   Heimschule Lender




  Letztes Feedback



http://myblog.de/mattyinpalaestina

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ende März durfte ich, wie letztes Jahr, an einem Pessahdinner teilnehmen. Dieses Mal war ich bei der Großmutter von Yuval eingeladen, wo sich ca. 20 Orions versammelt hatten. Wie an diesem Tag üblich wurde die Geschichte der Flucht aus Ägypten vorgelesen, viele Lieder gesungen und natürlich unmengen gegessen und getrunken. Nach drei Gläsern Wein traute ich mich auch aus der Hagada vorzulesen und es hat sogar ganz gut geklappt.

Nachdem unsere 8er jetzt ihre große Prüfung hinter sich haben, machen wir jetzt mit ihnen Dinge, die ihnen mehr Spaß machen. In der Woche nach der Prüfung habe ich den Film „Pünktchen und Anton“ mitgebracht und mit ihnen geschaut. Im Moment hat jeder von ihnen ein Buch bekommen, das er/sie lesen muss, wie zum Beispiel „Rennschwein Rudi Rüssel“ oder „Brüder Löwenherz“.

In der Woche vor Ostern waren wir auf einem Geburtstag einer Schülerin eingeladen und es war ganz lustig die ganzen Schüler mal außerhalb der Schule und ohne Schuluniform zu sehen.

Am Ostersonntag waren Lisa, Marius und ich im Gottesdienst in der Himmelfahrtskirche in Jerusalem, der im ZDF ausgestrahlt wurde und in dem unserer Chor sang. Am gleichen Tag kam auch Caroline mit ihrer Freundin Martina an. Obwohl die zwei nur eine knappe Woche bei uns waren, sind sie trotzdem ganz schön rumgekommen. Sie waren in Jerusalem, Bethlehem, Tel Aviv, Nablus, Ramallah, am Toten Meer, am Mittelmeer und natürlich auch mal im Unterricht mit dabei. Dummerweise hatte ich mir kurz bevor sie gekommen sind den Fuß umgeknickt und konnte sie nicht überall hinbegleiten und wenn nur mit Krücken. Ich glaube die Zeit hier hat ihnen trotzdem Spaß gemacht, mir auf jeden Fall.

12.4.10 11:22
 
Letzte Einträge: Zurück in Beit Jala, Februar, März, Juli



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung